Elektrosmog - Handystrahlung

Elektrosmog durch schnurloses Telefon


 

Zum Thema

Abschirmung Strahlung
Abschirmkleidung
Babyfon
Bluetooth
Bücher
Bürgerinitiativen
Bundesamt für Strahlenschutz
DECT
DVB T
ECO DECT
Elektrosmog
Elektrosmog Schutz
Elektrosmog Wasserbett
Energiesparlampen
Geobiologen
Grenzwerte
Handyhülle mit Abschirmung
Handystrahlung
Handystrahlung Folgen
Handystrahlung Test
Hochspannungsleitungen
Im Urlaub
Messungen
Netzfreischalter
Photovoltaikanlage
Physikalisch betrachtet
SAR Wert
schnurloses Telefon
WLAN
WUSB
Untersuchungen
News
Surftipps

Als eine der größten Strahlungsschleudern in deutschen Haushalten haben sich schnurlose Telefone etabliert. Hierbei geht die Hauptbelastung bei weitem nicht von Handys, sondern von den DECT-Telefonen für den Haushalt aus.

Um die Belastung zu senken, brauchen Sie auf Ihr schnurloses Telefon nicht zu verzichten. Wechseln Sie auf ein DECT-Light - Produkt.

Bitte beachten Sie, dass die Nutzung von CT1+-Telefonen ab 01.01.2009 verboten ist. Kommt es durch die Nutzung zu Störungen, kann ein Bußgeld bis zu 1600,-- € verhängt werden. Seit 01.01.2009 heißt die einzige Alternative also DECT-Light.

Gegen die Strahlung, die von den schnurlosen Telefonen Ihrer Nachbarn ausgehen, können Sie sich nur durch Abschirmung Ihrer Räume wehren.

Von Ihrem kabelgebundenen Telefon geht kein nennenswerter Elektrosmog aus. 

 
 

          Impressum/AGB  © Bild links oben: Marco Görlich  / pixelio.de