Elektrosmog - Handystrahlung

Elektrosmog durch Wasserbetten


 

Zum Thema

Abschirmung Strahlung
Abschirmkleidung
Babyfon
Bluetooth
Bücher
Bürgerinitiativen
Bundesamt für Strahlenschutz
DECT
DVB T
ECO DECT
Elektrosmog
Elektrosmog Schutz
Elektrosmog Wasserbett
Energiesparlampen
Geobiologen
Grenzwerte
Handyhülle mit Abschirmung
Handystrahlung
Handystrahlung Folgen
Handystrahlung Test
Hochspannungsleitungen
Im Urlaub
Messungen
Netzfreischalter
Photovoltaikanlage
Physikalisch betrachtet
SAR Wert
schnurloses Telefon
WLAN
WUSB
Untersuchungen
News
Surftipps

Eigentlich wollen Sie Ihrer Gesundheit etwas gutes tun - dabei holen Sie sich Elektrosmog in Ihr Schlafzimmer. Wasserbetten werden beheizt, um eine angenehme gefühlte Temperatur am Körper zu erreichen. Hierbei unterscheiden sich die Heizsystem grundsätzlich in 3 Arten:

  • Folienheizungen auf Kupferbasis
    Dieser Heizungstyp erzeugt einen relative hohen Elektrosmog, verfügt jedoch im Regelfall über eine Nachtabschaltung, die Sie auch nutzen sollten, wenn Sie Ihren Körper nicht die ganze Nacht Elektrosmog aussetzen möchten

  • Keramische Heizelemente
    Dieser Heizungstyp erzeugt einen relativ geringen Elektrosmog. Es ist jedoch nicht richtig, dass diese Heizung keinen Elektrosmog erzeugt, so dass auch hier auf die Nachtabschaltung nicht verzichtet werden sollte.
     

  • Folienheizungen auf Karbonbasis
    Dieser Heizungstyp erzeugt nur minimalen Elektrosmog und verfügt auch über eine hohe Energieeffizienz. Wohl die gesündeste Variante einer Heizung für Ihr Wasserbett.

 
 

          Impressum/AGB  © Bild links oben: Marco Görlich  / pixelio.de